Kontaktieren Sie uns
Sue

Telefonnummer : 86-13732076078

WhatsApp : 8613732076078

‚Riesiges Schiff‘ von Beziehungen hat 2 Wege, sagt FM

September 26, 2019

 

 

Chinesisches Staats-Ratsmitglied und Außenminister Wang Yi sagten, dass das „riesige Schiff“ von China-U.S. Beziehungen mit zwei sehr verschiedenen Wegen gegenübergestellt wird.

„Man kennzeichnet ruhige Seen und breite Aussichten und die andere schüttelt Wasser durch und rasende Wellen,“ sagte Wang und schlug das Wenden an Geschichte und das Betrachten der letzten vier Jahrzehnte von China-U.S. Beziehungen nach Inspiration und Anleitung vor.

Wang sprach an einer Aufnahme, die vom Nationalkomitee auf USmit ausgerichtet wurde - China Beziehungen und die US - China-Geschäfts-Rat. Er ist in New York, zum an der 74. Sitzung von Generalversammlung teilzunehmen der Vereinten Nationen.

Wang unterstrich, dass die gegenseitig nützliche Zusammenarbeit die einzige rechte Wahl für China und die US ist, und auch nicht Land hat das andere genutzt.

„Es gibt einen Anspruch in den Vereinigten Staaten, dass das Land ist ‚weg‘ in seiner Zusammenarbeit mit China zerrissen worden, ist der wirklich so? Selbstverständlich nicht.“ Wang sagte.

Dieses Jahr markiert den 70. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China sowie den 40. Jahrestag von China-U.S. diplomatischen Beziehungen.

Wang sagte, dass es ein historischer Moment ist, der viel zu beiden Nationen bedeutet.

„Wir müssen hoch stehen, schauen weit und bringen dieses bilaterale Verhältnis vorwärts mit Vision und Überzeugung,“ sagte er.

Wang sagte, dass in den letzten vier Jahrzehnten, China-U.S. Beziehungen viel Auf und Ab verwittert haben, aber „ständig sich vorwärts mit Fortschritt über sogar der mutigsten Fantasie hinaus“ bewegte, sagte er.

„Andererseits jedoch sind China-U.S. Beziehungen heute noch einmal zu Kreuzungen gekommen,“ fügte unterstrich er hinzu und das „, das einige Leute die jede Anwendung Durchschnitte, China als bedeutender Gegner darzustellen sind und vermarktete ihre Prophezeiung, dass das Verhältnis verurteilt wird, um in die Thucydides-Falle, in das Zusammentreffen der Zivilisations-Falle und in sogar Lärm für eine volle ‚Entkoppelung‘ mit China zu fallen.“

Wang sagte dass in vier Jahrzehnten, der China-U.S. Warenverkehr, der bis zum 252mal geschwankt wurde. Ein USCBC-Bericht fand, dass zwischen 2009 und 2018, US-Exporte nach China allein mehr als 1,1 Million Jobs in den US gestützt haben.

 

Siebenundneunzig Prozent der US-Firmenüberblickten berichteten Gewinne vom Tätigen des Geschäfts mit China. Und Handel mit China hat $850 ein Jahr für jede US-Familie im Durchschnitt gespeichert.

 

Wang glaubt, dass wirtschaftliche Globalisierung, als die Tendenz der Zeiten, nicht sollte und nicht zurück gehalten werden kann. Und Fragen zwischen Nationen sollten angesprochen werden, indem man globale Regierungsgewalt durch gleichen Dialog und Beratung erhöht.

 

„Weder, einen Handelskonflikt ist scapegoating noch einseitig einleiten die rechte Verordnung,“ sagte er.

 

Er sagte, dass die Geschäftsreibungen zwischen China und den US im vergangenen Jahr und mehr Verluste auf beiden Ländern zugefügt haben. Er zitierte Daten von der Federal Reserve-Bank von New York, die schätzte, dass wegen der zusätzlichen Tarife, die den $250 Milliarden von chinesischen Exporten im Jahre 2018 auferlegt wurden, amerikanische Verbraucher Extra-$52,8 Milliarde jedes Jahr würden aufwenden müssen.